Vereinsleben 2021

Corona, Zwischeninfo 25.08.2021

(unverändert 26.10.21)

 

Es gibt eine neue Verordnung, die unter dem Titel

3G-Regel bekannt ist. Dies betrifft für uns als Lauftreff in erster Linie die Sportaktivitäten im Innenbereich. Bei uns sind somit die Crossfit-Teilnehmer betroffen.
Wer zum Training kommt, muss entweder genesen, geimpft oder getestet sein.

Die Feststellung der Genesenen und Geimpften wird einmal kontrolliert und festgehalten. Als Geimpft zählt der, dessen letzte notwendige Impfung mindestens 2 Wochen zurück liegt.

Die Teilnehmer, die weder geimpft noch genesen sind, muss ein offizielles Testergebnis eines Testzentrums vorliegen, dass bei einem Schnelltest nicht älter als 24 Stunden zurückliegt.

Bei einem PCR-Test sind es 48 Stunden. Ein selbst durchgeführter Test zählt nicht!
Wer ohne ein solchen Testnachweis kommt, kann sich vor Beginn des Trainings außerhalb des Gebäudes in Anwesenheit eines Trainers selbst testen. Wir haben auch einige Schnelltests vorrätig. Bitte dann aber etwas früher kommen.
Sonstige aktuelle Maßnahmen erfahrt ihr wie immer über unsere Crossfit-WhatsApp-Gruppe.

Norbert

Bild aus 2019
Bild aus 2019

Grillfeier 20.07.2021

Ja es ist wahr, wir konnten wieder eine Grillfete durchführen, etwas später als üblich, aber noch rechtzeitig vor den Sommerferien. Der Zuspruch war höher als sonst, na klar, nach zwei Jahren Corona-Pause war ein Bedürfnis nach Geselligkeit verständlich. Wichtig war, dass das Wetter gut ist, da die Veranstaltung nur im Freien stattfinden konnte. Da hatten wir auch Glück. Im Gaststättenraum waren immer nur maximal 10 Personen gleichzeitig erlaubt, um Getränke oder die Leckereien vom Buffet zu holen. Also ging das Tischweise und das Problemlos. Aufs vorherige Laufen und Walken hatten die meisten verzichtet, da das Duschen noch nicht erlaubt ist. Da 1/3 der Teilnehmer schon doppelt geimpft war, war die knappe Überschreitung der Teilnehmermarke von 50 kein Problem. Das Buffet war wieder super bestückt. Dank an alle Spender aus der Gruppe. Wir hatten wirklich Glück, einen Tag später hätten wir die Veranstaltung absagen müssen, da es neue Corona-Regeln gab. Ich habe jedenfalls den Abend genossen und dabei das Fotografieren vergessen, deshalb ein Bild aus 2019.

Norbert

Corona-Inzidenz ist niedrig. Sport ab 02.06.2021 wieder möglich!

 

Wir dürfen wieder, ist das nicht Klasse!

 

Laufen/Walken/Nordic-Walken

 

  1. Ab kommenden Dienstag findet wieder der Lauftreff (Laufen/Walken/Nordic-Walken) statt.
  2. Die Gruppenleiter bitte ich fürs erste Mal um Rückmeldung, ob sie anwesend sein werden, damit die Durchführbarkeit des Trainings abgesichert ist.
  3. Die Begrenzung für Sport an der frischen Luft ist auf Gruppen bis 30 Personen beschränkt, das dürfte also kein Thema für uns sein.
  4. Die Abstandsregeln sind zu beachten, also nicht vor lauter Freude um den Hals fallen ;-)
  5. Ein Testnachweis ist nicht erforderlich!
  6. Die Teilnehmer sollten sich schon in den bekannte Gruppen rechts vom Vereinsheim sammeln.
  7. Die Teilnehmerliste wir wie schon im Vorjahr so geführt, dass die Zuordnung der Teilnehmer zu einzelnen Gruppen nachvollziehbar ist.

 

Crossfitness-Training

  1. Das Crosstraining hat schon die letzten 2 Sonntage im Freien im Rahmen der geltenden Regeln stattgefunden.
  2. Im Freien gelten die gleichen Regeln wie für die Läufer/Walker. Damit fällt der Nachweis des Corona-Test, der bisher notwendig war, weg.
  3. Sollte das Wetter für ein Training im Freien nicht geeignet sein, wird in der Sporthalle trainiert. Hierfür ist wieder ein Testnachweis notwendig. Vom Verein haben wir einige Testkitts bereitgestellt bekommen, sodass gegebenenfalls auch schnell vor Ort getestet werden kann. Ein aktueller Testnachweis wäre aber schneller zu handhaben.
  4. Kurzfristige Details erhaltet ihr wie immer über die Whats-App-Gruppe.

 

Norbert

StadtSportBund-Meldung_31_05_2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.8 KB
Merkblatt_Hygiene_Stand31.05.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 66.7 KB
Plank Knee to Elbow
Plank Knee to Elbow

Corona, Zwischeninfo 25.01.2021

 

Durch die aktuelle Corona-Lage ist es uns allen derzeit leider nicht möglich, ein gemeinsames Training durchzuführen und das Vereinsleben zu leben.

Doch trotz und vielleicht gerade wegen der aktuellen Situation sind die regelmäßigen Sporteinheiten für uns alle wichtig! Sport ist eine wichtige Grundlage für die Gesundheit, dient vielen als Ausgleich zum Alltag und fördert unsere sozialen Kontakte und den Zusammenhalt.

Wir lassen uns also nicht unterkriegen und absolvieren weiterhin unsere Laufeinheiten - alleine oder mit dem immer gleichen Partner. Durch virtuelle Rennen werden das Wettkampfgefühl, aber auch der Zusammenhalt wie wir ihn noch von Anfang 2020 kennen ermöglicht. Die Aktion "Schwaben gegen Ostfriesen", bei der vier unserer Vereinsmitglieder teilgenommen haben, ist nur eine von vielen dieser Rennen.

Auch die Cross-Fitness-Gruppe erhält durch wöchentliche Trainingspläne und Anleitungs-Video's von unseren Trainerinnen Christine Kalzendorf und Anne Folkerts die Möglichkeit, die sonntäglichen Kraft-Ausdauer-Einheiten zu Hause durchzuführen.

Also macht was aus der Situation, lasst euch nicht hängen!