SPARDA-Lauf 2019

Das war der 18. Sparda-Lauf

am 31.08.2019

Liebes Helferteam,
wir haben es geschafft: der 18. Sparda-Lauf ist Vergangenheit und wir können auf eine gute, erfolgreiche Veranstaltung zurückblicken.
Das gesamte Team kann zu Recht stolz sein, denn eine solche Großveranstaltung ist kein leichtes Unterfangen. Wenn im Rückblick kaum Mängel zu benennen sind, dann hat das neue Orgateam mit der Tischtennis- (TT)-Abteilung im Einklang mit allen fleißigen Helfern vor Ort gute Arbeit geleistet.

Ein ganz herzliches Dankeschön an Euch, denn nur mit Eurer Hilfe kann der Volkslauf eine runde und gelungene Sache werden!
Insgesamt liefen die zeitlichen Engpässe, die infolge der großen Läuferschar an Schülern im Zusammenhang mit den Starts im 10 Minuten-Takt bestehen, reibungsarm und im Anmeldebereich deutlich ruhiger als in den Vorjahren.  Die Auswertungen und Siegerehrungen waren relativ zügig abgeschlossen. Insbesondere bei der Siegerehrung musste sich das TT-Team vom BWB hörbar einbringen und das war für solch einen ersten Großauftritt doch schon richtig gut gelaufen.  
Bei dem schwül-warmen Wetter lag viel Augenmerk auf die Getränkeversorgung. Hierbei waren nicht
nur die Läufer deutlich beim Schwitzen, sondern auch die Helfer selbst.

Die Streckenposten hatten in 2019 einmal nicht zu frieren und es galt vor allem Ausdauer beim Stehen, Klatschen und Anfeuern an den Tag zu legen und dennoch aufmerksam zu bleiben.  
Kraftarbeit war allerdings vorab von vielen zu leisten: beim Aufbau des großen Zeltes, des Spaßbereiches, bei der Ausschilderung des Utkieks und der Gitterpositionierung. Bestimmt kann heute Tischtennis nicht mit lockerer Hand gespielt werden…
Die zahlreichen und leckeren Kuchen sowie die Brötchen wurden rund um die Uhr in der hellen Cafeteria liebevoll von dem Helfer-Frauenteam angeboten. Das gut eingespielte Team bewahrt das Lachen, Freundlichkeit und Arbeitstempo bis zur letzten Besen-/ Wischreinigung. Weiter so!
Viel zu tun gab es in 2019 an dem Bratwurst- und Getränkestand. Die Arbeit des mehrstündigen Stehens am Grill und das stete Wenden der Bratwürstchen werden als Bein- und Armschwere heute noch zu spüren sein.
Den Sonntag heute noch als Ruhetag zu haben, wird für viele heute wohl besonders gelebt werden.  
Natürlich gibt es immer etwas Kritisches im Nachgang zu benennen und wir bitten Euch, uns all die Dinge im Verlauf der nächsten Woche per Mail oder in anderer Schriftform zu benennen, die aus Eurer Sicht zur Verbesserung beitragen. Gern nehmen wir Eure Punkte zur weiteren Verbesserung im Organisationsteam auf.
Stellvertretend für das Organisationsteam danke ich euch für Eure Unterstützung, Euer Engagement und Umsicht vor Ort. Wir wünschen euch einen entspannten und erholsamen Sonntag sowie einen guten Start in die Arbeitswoche.
Einen lieben Gruß
Christine
i.A. des Sparda-Lauf-Orga-Teams

PS: Da bleibt mir nur als Ergänzung zu sagen, dass 1408 Zieleinläufe zu verzeichnen sind.Wir haben leider bei allen Läufen eine rückläufige Entwicklung zu verzeichnen. Halten wir es dem Umstand zu gut, dass einen Tag später der Wardenburger Sommerlauf stattfand. Nächstes Jahr sieht das wieder anders aus.

Norbert                                                                                                               zur Bildergalerie

Flyer 2019
Sparda-Lauf-Flyer 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.9 MB